Coming Out

Was ist das Coming Out?

Jeder Schwule hat es, aber bei jedem sieht es etwas anders aus und jeder wird die Frage ein wenig anders beantworten. Wir wissen heute, dass Schwulsein nicht durch Erziehung, Vorbilder oder irgendwelche Erfahrungen im Laufe des Lebens entsteht, sondern schlicht angeboren ist. Genauso steht heute fest, dass sich die sexuelle Orientierung eines Menschen nicht ändern lässt. Man kann gegen seine eigene Orientierung leben und es kann auch sein, dass man das eine Zeitlang selbst nicht bemerkt. Aber nichts in der Welt kann einen Hetero schwul machen oder einen Schwulen hetero. Viele Schwule stellen in dem Erwachsenenalter rückblickend fest, daß bei ihnen schon in der Kindheit Anzeichen für ihre Veranlagungen gegeben hat, aber in der Kindheit und frühen Jugend selbst bemerken viele Jungs und die Menschen in ihrer Umgebung nichts davon.

Das Coming Out ist nun der Prozess, in dem die in einem Menschen sozusagen schlummernde Homosexualität an die Oberfläche kommt und den Betroffenden zu einem glücklichen, selbstbestimmten Leben verhelfen kann.